Menu

Optische Kontrolle

Wir legen Wert auf Qualität - und prüfen mit modernsten Geräten.

Die Saxonia-Franke AG stellt an die Prüfung und Überwachung der Herstellqualität hohe Anforderungen. Hierzu dient u.a. die Prüfung der hergestellten Teile mit optischen Prüfanlagen.

  • Formabweichungen durch Soll- / Ist – Abgleich mit Referenzmustern
  • Materialdickenabweichungen
  • Gratbildung
  • Fehlende Gewinde
  • Oberflächenfehler

Echt-Zeit-Auswertung

Direkt bei der Prüfung der Teile werden diese kategorisiert (Teil in Ordnung, fehlerhaftes Teil, undefinierbares Teil). Wir können zu jedem Zeitpunkt Auswertungen zu den bereits geprüften Mengen eines Artikels abrufen. Die verschiedenen Kategorien können jederzeit abgerufen werden.

Optische Kontrolle

Komplettprüfung in einem Arbeitsgang

Die Verwendung neuester Technologie zur optischen Mass- und Oberflächenprüfung bei Formteilen ermöglicht es uns Teile bis zu einem Durchmesser von 38 mm in einem Arbeitsgang von allen Seiten zu prüfen. Die Prüfung erfolgt gleichzeitig in einem Prüfvorgang, ohne dass Teile wie bisher gewendet oder gedreht werden müssen.